© 2011 by Florian Beer

Die Handlung:

Ein "ganz normaler" Angestellter einer altmodisch arbeitenden Versicherung findet bei seinem Urlaub in Bierchtesgaden eine magische Bierflasche, die ihm zu Superkräften verhilft. Diese wirken in direktem Zusammenhang mit seinem Alkoholpegel, was zu unerwünschten Nebenwirkungen führt. Trotzdem versucht er die neu gewonnenen Kräfte für das Gute einzusetzen.
Der junge Held ahnt nicht, dass ihm eine große Prüfung bevorsteht. Denn der böse Wassertrinker Aqua-Mann hat den wahnsinnigen Plan, die Menschheit zu vernichten, indem er den "blauen" Planeten mit Hilfe einer gigantischen Maschine flutet.
So liegt es an dem bierischen Helden, die bevorstehende Katastrophe zu verhindern. Und das ausgerechnet an dem Tag, als er dem Dämon Alkohol entsagen möchte.

 

Zahlen und Fakten zum Dreh:

54
Darsteller/innen
21
Monate Drehzeit
42
Stunden Rohmaterial
2851
gefilmte Szenen
890
Gigabyte belegter Speicherplatz